Glamping: So kannst du als FeWo-Vermieter den Trend nutzen

Glamping: So kannst du als FeWo-Vermieter den Trend nutzen

Alles entwickelt sich weiter, auch die Art, wie wir unsere Urlaube verbringen. Das klassische Camping gehört längst der Vergangenheit an, stattdessen wird Glamping bei Gästen und Vermietern immer beliebter. Aber was ist „Glamping“ überhaupt und warum reden plötzlich alle darüber? In unserem Blog-Beitrag erfährst du alles über die Luxus-Variante des Campings und wie du als Kurzzeitvermieter dein Geschäft darauf ausrichten kannst.

Was ist Glamping?

Camping bedeutet für viele Sommerurlaub, Familie und Freunde, Baden, Natur und Unabhängigkeit – und das alles fernab von überfüllten Touristenorten und zu erschwinglichen Preisen. Aber es klingt auch ein bisschen einfach und unbequem. Geht das nicht auch komfortabler? Genau das ist die Idee von „Glamping“, was sich auch am Namen erkennen lässt („Glamour“ + „Camping“). Glamping kombiniert die Vorteile des Campings mit einer komfortablen Unterkunft.

Vom Camping zum Glamping

Herkömmliches Camping ist nicht für jeden geeignet, da sich manche Gäste im Urlaub eine hochwertige Ausstattung wünschen. Aber die Grundidee finden sie eigentlich ganz gut. Glamping bietet diesen Gäste die perfekte Kombination aus einem Rückzugsort in der Natur und dem Komfort einer luxuriösen Ferienunterkunft. Klingt gut, oder?

Es ist also kein Wunder, dass Glamping bei Reisenden in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Die Ursprünge des Begriffs gehen jedoch viel weiter zurück. Schon eine kleiner Rückblick macht deutlich, dass es Glamping eigentlich schon immer gab. Diese Form des Reisens war bereits im Mittelalter weit verbreitet, als die königlichen Höfe auf Wanderschaft gingen und die Könige regelmäßig ihre Ländereien bereisten. Dabei wollten sie den gewohnten Luxus auch auf Reisen beibehalten und waren sozusagen mit transportablen Palästen unterwegs.

Anleitungen für Vermieter von Ferienwohnungen

Hier erfährst du, wie du dein Vermietungsgeschäft verbessern kannst. In unseren Anleitungen findest du ausführliche Informationen zu allen wichtigen Buchungsplattformen wie Airbnb, Booking.com und FeWo-direkt, Tools, Tipps zur Automatisierung und vieles mehr.

Hier geht's zu den Anleitungen

Im 19. und frühen 20. Jahrhundert reisten Großbritanniens berühmteste Entdecker durch Afrika und Asien und ließen dabei Perserteppiche, Schreibtische, Himmelbetten und Hunderte von persönlichen Gegenständen mit transportieren. Schließlich wollten sie trotz Abenteuern nicht auf Komfort verzichten.

Aber das ist noch nicht alles: Glamping ist in den letzten Jahren auch Teil unserer Popkultur geworden und taucht in Filmen wie Now or Never und Sex and the City 2 auf. Mittlerweile stellt es sogar auf Musikfestivals, wie zum Beispiel dem Glastonbury Festival, eine komfortable Alternative zum Zelten dar.

Hat es Glamping also immer schon gegeben? Ja, in der einen oder anderen Form schon. Allerdings gibt es seit dem letzten Jahr einen neuen, verstärkten Trend zum Glamping. Grund dafür ist zum Beispiel, dass viele nach Ausgangssperren und Quarantäne wieder mehr den Wunsch haben, hinauszugehen und die Natur zu erforschen. Für alle, denen traditionelles Camping zu unbequem ist, bietet Glamping ein einzigartiges Urlaubserlebnis mit vielen Vorteilen.

Nachhaltiger, umweltfreundlicher Tourismus

Glampingplätze werden in der Regel mit natürlichen Materialien wie zum Beispiel Holz gebaut. Als Energiequelle nutzen sie bevorzugt Solarenergie oder Biokraftstoff, was die Umwelt weniger belastet. Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit stehen hier im Vordergrund.

Glamping mit Abenteuersport und Natur verbinden

Da Glamping in der Natur oder in ländlichen Gebieten stattfindet, lässt es sich gut mit sportlichen Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Kanufahren und anderen Abenteuersportarten kombinieren. Auch Aktivitäten zur geistigen und körperlichen Entspannung und Rückkehr zur Natur, wie zum Beispiel Yoga oder Meditation, lassen sich gut verbinden. Für dich als Vermieter ist das die perfekte Möglichkeit, zusätzliche Leistungen zu verkaufen.

Diese exklusive Form des Tourismus eignet sich sowohl als Familien- als auch Singleurlaub.

Glamping: So kannst du als FeWo-Vermieter den Trend nutzen

Glamping als Urlaubserlebnis: Was gehört dazu?

Angesichts der wachsenden Beliebtheit gibt es eine immer größere Vielfalt an Dienstleistungen und Erlebnissen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen.

Folgende Dienstleistungen sollte Glamping jedoch immer bieten:

  • Ein großes Doppelbett und hochwertige Bettwäsche
  • Ein Zelt mit eigenem Bad und Heizung im Winter
  • Badetücher, Strom und einen kleinen Kühlschrank
  • Komplette Ausstattung: Stühle, Tische, Sofas, Spiegel, Teppiche, voll ausgestattete Küche mit Besteck und Geschirr, Außenpool, etc.

Natürlich ist jeder Glampingplatz ein bisschen anders. Die Gäste sollen aber überall einen luxuriösen, komfortablen und stressfreien Aufenthalt haben.

Ein Glampingzelt als Ferienwohnung vermieten?

Natur- und Landtourismus zieht vor allem Reisende an, die ein einzigartiges Erlebnis suchen, das gleichzeitig der Umwelt nicht schadet und die lokale Kultur und das Leben der Einheimischen respektiert. Diese Art von Tourismus wird normalerweise das ganze Jahr über gleichmäßig nachgefragt und viele Gäste buchen auch in der Nebensaison.

Wenn du also darüber nachdenkst, einen Glampingplatz zu eröffnen, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt! Der Trend nimmt Fahrt auf und es gibt weniger Konkurrenz als bei der traditionellen Kurzzeitvermietung von Wohnungen und Häusern. Es gibt allerdings auch strengere Regeln. Die Vorschriften für das Zelten von Touristen können je nach Region variieren, aber im Allgemeinen ist es in gefährlichem Gelände, in der Nähe von Industrieanlagen, Wasserquellen und Orten von kulturellem Interesse verboten. Außerdem müssen Wasser- und Stromversorgung, Reinigung und Müllabfuhr, Rezeption, Cafeteria, WLAN und Überwachungskameras vorhanden sein, um die Sicherheit zu gewährleisten. Wie du siehst, ist es eine langfristige Investition, die aber auch viele Vorteile mit sich bringt. Denn wenn du dich für Glamping entscheidest, bietest du deinen Gästen eine einzigartige Unterkunft mit guten Zukunftsaussichten.

Jetzt 14 Tage testen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder (*)

Add Comment *

Name *

E-Mail *

Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.