Entdeckungen auf Airbnb

Teile dein Fachwissen und deine Leidenschaft für ein Thema mit der Airbnb-Community.

Klicke hier, um alle unsere Anleitungen zu sehen »

Du hast bestimmt schon von Entdeckungen auf Airbnb gehört. Es handelt sich dabei verschiedene Aktivitäten, die von Gastgebern oder Privatpersonen angeboten werden. Jetzt bist du an der Reihe! In dieser Anleitung erfährst du alles, was du wissen musst, um ein einzigartiges Airbnb-Erlebnis zu schaffen und deinen Besuchern einen außergewöhnlichen Moment zu bieten!

Was ist eine Entdeckung auf Airbnb?

Airbnb bietet nun schon seit einigen Jahren Airbnb-Entdeckungen an. Die Idee: Besuchern und Reisenden an ihrem Urlaubsort eine ungewöhnliche Entdeckung zu ermöglichen. Als Gastgeber kann du deine Leidenschaft oder dein Wissen über ein Thema mit den Besuchern teilen und ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten. Entdeckungen auf Airbnb sind sehr vielfältig: Von einem Fotoshooting über eine Einführung in die elektronische Musik bis hin zum gemeinsamen Nachkochen eines Familienrezepts – da ist für jeden etwas dabei!

Wer kann eine Entdeckung auf Airbnb anbieten?

Die Veranstaltungen, bei denen das Teilen von Erlebnissen im Vordergrund steht, werden von Airbnb-Gastgebern oder auch Einheimischen, die nicht über Airbnb vermieten, geleitet. Airbnb-Entdeckungen ermöglichen es dir, einheimische Experten in den Vordergrund zu stellen und gleichzeitig dein Vermietungsgeschäft auszubauen. Du teilst deine Interessen und deine Leidenschaft für ein Thema mit einem interessierten Publikum.

Steigere dein Einkommen mit Airbnb-Entdeckungen

Mit Airbnb-Entdeckungen kannst du auch deine Einnahmen steigern. Die Aktivitäten können in Verbindung mit der Vermietung deiner Ferienwohnung ein lukratives Zusatzeinkommen sein und bieten dir gute Cross-Selling-Möglichkeiten. Du kannst deine Entdeckungen auch Airbnb-Gästen anbieten, die nicht in deiner Unterkunft übernachten und umgekehrt. Die beiden Aktivitäten ergänzen sich perfekt, sind aber auch unabhängig voneinander möglich.

Tipp: Als Smoobu-Nutzer kannst du deine Gäste über die digitale Gästemappe auf deine zusätzlichen Leistungen aufmerksam machen.

Welche Arten von Entdeckungen kann ich auf Airbnb anbieten?

Du hast die Möglichkeit, je nach deinen persönlichen Interessen und deinem Fachwissen Entdeckungen anzubieten. Dabei kannst du dein eigenes Event von A bis Z frei gestalten und so deine Leidenschaft mit deinen Besuchern teilen. Du kannst dich grob an folgenden verschiedene Arten von Entdeckungen orientieren:

  • Kultur und Geschichte (persönliche Stadtführungen, gemeinsamer Besuch eines Museums oder Fotografiertouren usw.)
  • Gemeinnützige Entdeckungen (zeige dein soziales Engagement und stelle eine gemeinnützige Organisation vor; spende alle Einnahmen)
  • Kulinarische und gastronomische Entdeckungen (Restaurant-Besuche, Entdeckung lokaler Spezialitäten, Koch-Workshops usw.)
  • Lokale Erfahrungen: Teile dein Wissen über deine Stadt oder Region

Die Möglichkeiten für Airbnb-Entdeckungen sind genauso grenzenlos wie deine Fantasie. Teile dein Wissen und deine Erfahrungen und biete deinen Gästen ein außergewöhnliches Erlebnis.

Wie kann ich eine Entdeckung auf Airbnb erstellen?

Zunächst einmal solltest du wissen, dass jede Idee für eine Aktivität von einem kleinen Team bei Airbnb bewertet wird. Wenn dein Vorschlag den Qualitätskriterien entspricht, kannst du damit beginnen, deine Entdeckung zu erstellen.

Entdeckungen auf Airbnb anbieten ᐅ Anleitung

Schritt 1: Erstelle deine Entdeckung auf Airbnb

Gehe auf die Seite Airbnb Experience.

Schritt 2: Gib die Art deiner Entdeckung an

In diesem Schritt kannst du einstellen, ob du dein Erlebnis vor Ort (traditionelle Erlebnisse) oder online über Zoom (Online-Entdeckungen) anbieten möchtest. Im Anschluss fragt dich Airbnb, wo du dein Erlebnis anbietest (d. h. in welcher Stadt) und in welcher Sprache es verfügbar ist. Anschließend wählst du eine Kategorie aus, in die dein Erlebnis passt: Tiere, Kunst und Design, Natur und Outdoor, Unterhaltung etc. Sobald du ein Thema ausgewählt hast, werden dir detailliertere Vorschläge gemacht, um deine Entdeckung so genau wie möglich zu beschreiben.

Schritt 3: Die Anforderungen von Airbnb

Um ein Gastgeber für Entdeckungen zu werden, musst du folgende Airbnb-Kriterien erfüllen:

  • Kompetenz: Du verfügst über außergewöhnliche Fachkenntnisse und jahrelange Erfahrung.
  • Insider-Kenntnisse: Du bietest deinen Gästen eine Erfahrung, zu der sie aus eigener Kraft keinen Zugang hätten.
  • Zwischenmenschliche Verbundenheit: Du hast die Fähigkeit, andere zu begeistern und baust zu deinen Gästen eine gute Verbindung auf.

Danach wirst du gebeten, drei Fragen zu den oben genannten Punkten zu beantworten. Die Idee ist, eine wirklich neue und besondere Erfahrung anzubieten, die nur mit deinem Wissen und deiner Persönlichkeit möglich ist.

Schritt 4: Das Inserat deiner Entdeckung

Beschreibung der Entdeckung

In diesem Schritt verrätst du mehr Details über deine Erfahrung auf Airbnb, um potenzielle Kunden anzusprechen:

  • Beschreibe, wie genau deine Aktivität abläuft
  • Gib die Dauer des Erlebnisses an
  • Informiere über den Treffpunkt und die Stadtorte (Denkmäler, Märkte, Bar usw.)

Über dich

Als Nächstes musst du in der Rubrik „Über dich“ etwas mehr über dich selbst erzählen, um dich deinen zukünftigen Gästen vorzustellen. Verrate ihnen mehr über dein Geschäft als Vermieter und Gastgeber. Vergiss nicht, ein Foto zu deinem Profil hinzuzufügen, falls du noch keins hochgeladen hast.

Standort

Gib hier an, wo deine Entdeckung stattfindet

Was wird bereitgestellt

Gib an, was du bei deinem Experiment bereitstellst oder ob du ein externes Unternehmen beauftragt hast. Falls du eine kreative Aktivität anbietest, wäre es denkbar, dass du die Materialien zur Verfügung stellst: Farben, Pinsel, Leinwände etc.

Was die Gäste mitbringen sollten

Gib hier die Ausrüstung an, die die Besucher zu deiner Entdeckung mitbringen müssen. Zum Beispiel eine Regenjacke, Turnschuhe oder bequeme Schuhe, wenn du wandern willst etc.

Bedingungen für die Teilnehmer

Hier solltest du das Mindestalter für die Teilnahme an deinem Erlebnis angeben, ob Eltern kleine Kinder mitbringen können, wie anspruchsvoll das Erlebnis ist, ob es irgendwelche Voraussetzungen gibt etc.

Titel und Fotos

Überleg dir nun einen aussagekräftigen Titel, der deine Aktivität am besten beschreibt und Lust aufs Teilnehmen macht. Für die Fotos solltest du eine Kamera mit guter Qualität verwenden, um deine Aktivität mit ein paar hochwertigen Bildern vorzustellen. Hab keine Angst, einen Fotografen zu beauftragen, um schöne professionelle Fotos zu machen und deine Erfahrung noch besser zur Geltung zu bringen. Du kannst auch ein kurzes Video über deine Entdeckung erstellen und hinzufügen.

Schritt 5: Einstellungen festlegen

Maximale Gruppengröße

Maximal 10 Personen können eine öffentliche Gruppe bilden (Unbekannte oder Personen, die zusammen kommen). Bei privaten Gruppen liegt das Maximum bei 30 Personen. In diesem Schritt ist es wichtig, die maximale Anzahl an Personen festzulegen, die an deiner Airbnb-Entdeckung teilnehmen können. Mach dir also darüber Gedanken, welche Teilnehmeranzahl für deine Aktivität optimal ist.

Allgemeine Verfügbarkeit

Gib an, zu welcher Uhrzeit du deine Entdeckung anbieten möchtest. Anschließend kannst du deine Zeit frei festlegen, je nachdem, an welchen Tagen du deine Entdeckung anbietest.

Preis pro Person

Eine wichtige Angabe ist der Preis pro Person. Lege deinen Preis pro Teilnehmer fest und bedenke dabei, dass Airbnb eine Servicegebühr von 20 % erhebt. Du musst in diesem Schritt auch den Preis für private Gruppen festlegen.

Ermäßigungen

Hier kannst du Rabatte für Buchungen anbieten.

Buchungseinstellungen

Hier kannst du festlegen, bis zu welchem Zeitpunkt Gäste deine Aktivität buchen können. Airbnb schlägt vor, die Buchungsgrenze so nah wie möglich an der Uhrzeit des Erlebnisses festzulegen, um möglichst viele Buchungen zu erhalten. Außerdem ermöglichst du so auch spontane Buchungen.

Stornierungsbedingungen

Lege hier deine Bedingungen für Stornierungen und eine vollständige Rückerstattung fest.

Sicherheit

Lies dir die Airbnb-Regeln zum Thema Sicherheit und die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Gastgeber von Entdeckungen durch. Klicke dann auf Akzeptieren, wenn du damit einverstanden bist.

Schritt 6: Schick den Vorschlag für eine Entdeckung ab

Das wars, du kannst jetzt deinen Vorschlag noch einmal durchlesen und abschicken!

Fazit: 5 Gründe, eine Entdeckung auf Airbnb anzubieten

  • Teile einen einzigartigen Moment mit deinen Gästen, biete ihnen eine unvergessliche Erinnerung und stärke die zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Bring deinen Besuchern eine Aktivität näher, die dir gefällt oder begeistere sie für eine Sache, die dir am Herzen liegt
  • Erschließe eine zusätzliche Einnahmequelle
  • Nutze die internationale Reichweite der Buchungsplattform, um mit deiner Entdeckung auf Airbnb ein neues Publikum anzusprechen
  • Mach deine Ferienunterkunft bekannt und erhalte noch mehr Buchungen

Jetzt 14 Tage testen

Anleitung herunterladen
Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.
=

14 Tage kostenlos testen

Jetzt Smoobu 14 Tage testen. Kreditkarte nicht benötigt.