Airbnb-Bewertungen

So sicherst du dir gute Airbnb-Bewertungen und nutzt sie für dein Vermietungsgeschäft

Klicke hier, um alle unsere Anleitungen zu sehen »

Wenn du eine Ferienwohnung besitzt, nutzt du wahrscheinlich Airbnb als Plattform, um für deine Unterkunft zu werben. Besonders beim Thema Gästebewertungen und Gästefeedback haben aber selbst erfahrene Kurzzeitvermieter noch Fragen. Dabei sind die Bewertungen auf Airbnb entscheidend für deinen Erfolg als Vermieter, weil sie auch Einfluss auf das Ranking deiner Ferienwohnung in der Airbnb-Suche haben. In dieser Anleitung erklären wir, wie Bewertungen auf Airbnb funktionieren und wie du sie erstellst und veröffentlichst.

Airbnb-Bewertungen: Zwei Sätze mit großer Wirkung

Online-Rezensionen sind weit verbreitet und werden bei Entscheidungen immer wichtiger. Denn Kundenmeinungen sind wertvoll, wenn es darum geht, ein Produkt oder eine Dienstleistung einzuschätzen. Sie können dazu führen, dass du dich entscheidest, etwas zu kaufen oder nicht. Das Gleiche gilt für Bewertungen auf Airbnb.

In der Tat sind Bewertungen eine sehr gute Möglichkeit für Gäste und Vermieter wie dich, sich ein realistisches Bild von einer potenziellen Ferienunterkunft oder potenziellen Gästen zu machen. Die Bewertungen können dem Profil eines Reisenden oder dem Inserat einer Ferienunterkunft mehr Glaubwürdigkeit verleihen. Andererseits können sie aber auch schnell misstrauisch machen. Deshalb sind Rezensionen nur dann nützlich, wenn sie unvoreingenommen und objektiv sind.

Wie funktionieren Bewertungen auf Airbnb und wie werden sie erstellt?

Es gibt mehrere Zeitpunkte und Möglichkeiten, eine Bewertung auf Airbnb zu hinterlassen:

  1. Wenn der Aufenthalt vorbei ist, bittet dich Airbnb, auf dem Profil des Gastes eine Bewertung und eine Sterne-Bewertung zu hinterlassen.
  2. Du hast bis zu 14 Tage nach der Abreise des Gastes Zeit, deine Bewertung abzugeben.
  3. Bewertungen werden erst veröffentlicht, wenn a) beide Parteien eine Bewertung abgegeben haben oder b) nach 14 Tagen – je nachdem, was zuerst eintritt.
  4. Nachdem die Kommentare beider Parteien veröffentlicht wurden, können auch private Kommentare gesendet werden.
  5. Natürlich möchte Airbnb, dass du in deinem Feedback über deinen Aufenthalt immer ehrlich und fair bist. Das ist wichtig, um relevante Informationen zu liefern, die zukünftigen Gästen helfen. Umgekehrt wird ihr Feedback auch dir helfen.

Was ist die Airbnb-Sternewertung?

Die Sterne ergänzen die Bewertung des Gastes und ermöglichen es, verschiedene Kategorien schnell und einfach zu bewerten:

  • Gesamterlebnis
  • Sauberkeit: War die Ferienwohnung in einem sauberen und ordentlichen Zustand?
  • Genauigkeit der Angaben: Stimmt die Beschreibung mit der Realität überein?
  • Check-in: Ist bei der Ankunft alles reibungslos gelaufen?
  • Kommunikation: Antwortest du schnell auf Nachrichten und Fragen?
  • Lage: Sind die Informationen über die Anreise zur Unterkunft, nahegelegene Sehenswürdigkeiten usw. korrekt?
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Steht der Preis im Verhältnis zu der Leistung?
  • Ausstattung: Ist die Einrichtung angemessen und funktioniert alles?

Wenn du diese Kriterien kennst, kannst du dein Vermietungsgeschäft leicht optimieren, indem du z.B. zusätzliche Leistungen anbietest oder dein Inserat an die Saison anpasst.

Wo kann ich die Airbnb-Sternebewertung sehen?

Sobald du mehr als 3 Bewertungen gesammelt hast, wird ein Durchschnitt von 5 errechnet und in den Suchergebnissen sowie auf deiner Angebotsseite angezeigt.

Wo kann ich Airbnb-Bewertungen sehen?

Du kannst Bewertungen in deinem Airbnb-Profil und auf der Bewertungsseite finden. Auf dieser Seite kannst du die Gesamtzahl deiner Bewertungen und die Gesamtbewertung mit Sternen sehen. Auf diese Weise kannst du deine Fortschritte verfolgen und Strategien umsetzen, um dein Rating weiter zu verbessern.

Wie kann ich Bewertungen auf Airbnb löschen?

Wenn eine von dir geschriebene Bewertung veröffentlicht wurde, kannst du Airbnb kontaktieren, um zu verlangen, dass die Bewertung entfernt wird.

Wie kann ich schlechte Bewertungen auf Airbnb entfernen?

Du kannst eine negative Bewertung von Gästen nicht entfernen, aber du hast als Gastgeber das Recht, darauf zu antworten und deinen Standpunkt zu erklären. Negative Bewertungen sind akzeptabel, aber wenn du meinst, dass sie  nicht gerechtfertigt sind, solltest du dich dazu äußern. Es wäre Schade, deinen guten Ruf als Gastgeber wegen ungerechtfertigter schlechter Bewertungen zu verlieren.

Es ist auch möglich, Bewertungen zu melden, wenn du glaubst, dass sie gegen die Bewertungsrichtlinien von Airbnb verstoßen.

Auch gute Vermieter werden immer auch ein paar Kritikpunkten in den Bewertungen haben. Das ist ganz normal, da manchmal kleine Fehler passieren und dir solche Kommentare helfen, dich zu verbessern. Wenn auf deiner Profilseite nur eine negative Bewertung hast, werden potenzielle Gäste nicht gleich misstrauisch, solange es noch viele weitere positive Bewertungen gibt.

Wie schreibe ich eine Airbnb-Bewertung?

Du fängst gerade erst an und fühlst dich nicht wohl dabei, eine positive oder negative Bewertung zu schreiben? Du weißt nicht, was du schreiben sollst? Keine Sorge, wir haben ein paar Tipps und Beispiel-Bewertungen als Vorlage für deine Airbnb-Bewertungen.

Hinweis: Denk daran, dass die Bewertung auf 1000 Wörter begrenzt ist, du sie bis maximal 14 Tage nach der Abreise abgeben kannst und sie den Richtlinien von Airbnb entsprechen muss.

Gehe auf die Feedback-Seite (über einen Browser), um deine Kommentare und dein Feedback zu hinterlassen.

Worauf solltest du dein Feedback stützen?

Du kannst deine Gäste in deiner öffentlichen Bewertung zum Beispiel nach den folgenden Punkten beurteilen:

  • Kommunikation: Ist in dieser Hinsicht alles gut gelaufen?
  • Sauberkeit / Zustand des Hauses bei der Abreise: Haben deine Gäste das Haus in einem guten Zustand verlassen?
  • Gesamterfahrung: freundlich, keine Probleme im Allgemeinen?
  • Würdest du diese Gäste wieder empfangen?

10 Beispiele für positive Airbnb-Bewertungen

Natürlich gibt es kein perfektes Musterbeispiel, das sich für jede Bewertung als Vorlage eignet. Denn jede Bewertung hat auch eine persönliche Note und drückt die eigenen Erfahrungen und Gefühle aus. Damit du einen Überblick über die Möglichkeiten bekommst, haben ein paar Beispiele für positive Bewertungen zusammengestellt:

1. ___ und ___ waren sehr angenehme Gäste. Wir freuen uns, sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ich empfehle sie weiter.

2. Sehr angenehmer und unkomplizierter Kontakt mit ___. Vielen Dank für den Besuch und bis bald.

3. Wir haben die kleine Familie von ___ bei uns aufgenommen. Alles lief sehr gut und wir hatten eine gute Zeit zusammen. Kommt gut nach Hause!

4. ___ hat die Wohnung in einem tadellosen Zustand hinterlassen. Sehr ordentlicher Gast.

5. Die Familie von ___ war angenehm und die Kinder waren sehr brav. Wir hoffen, sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

6. Sehr freundlicher Austausch mit ___ und ___. Vielen Dank für eure Freundlichkeit. Wir freuen uns, wenn ihr wiederkommt!

7. Ich kann ___ und seine Freunde nur weiterempfehlen. Sie sind für eine Weile in die Region gekommen, um sich mit Freunden zu treffen und haben das Haus in einem tadellosen Zustand hinterlassen. Wir hoffen, dass sie sich schöne Erinnerungen geschaffen haben. Wir wünschen dir eine gute Rückkehr!

8. ___ und sein Freund verbrachten eine Woche in unserer charmanten Villa. Alles lief sehr gut und wir hatten ein gutes Gefühl. Vielen Dank für den Besuch!

9. ___ war ein sehr charmanter und freundlicher Gast. Von der Kommunikation bis zur Abreise und dem Zustand der Wohnung war alles einfach und unkompliziert. Ich kann ihn sehr empfehlen!

10. Danke ___ und ___, dass ihr uns in unserem Häuschen besucht habt. Es war uns eine Freude, euch zu empfangen und danke für eure Empfehlungen in ___. Wir freuen uns darauf, euch wieder zu sehen!

Was ist mit negativen Bewertungen auf Airbnb?

Nicht alles kann perfekt sein und manchmal musst du auch eine negative Bewertung abgeben. Diese sind notwendig, um auf unangemessenes Verhalten, mangelnden Respekt vor den Hausregeln oder dem Ort hinzuweisen, damit zukünftige Vermieter wissen, worauf sie sich einlassen.

Negative Bewertungen sind also in Ordnung, solange sie respektvoll und ehrlich formuliert werden. Wenn du Bedenken hast, kannst du kannst das auch vorher mit dem Gast besprechen.

Fazit: Unterschätze nicht die Macht der Airbnb-Bewertungen

Airbnb-Bewertungen haben auf der Buchungsplattform eine große Bedeutung. Sie ermöglichen es sowohl den Vermietern als auch den potenziellen Gästen, die Entscheidung zu treffen, ob sie eine Ferienunterkunft buchen bzw. eine Buchung annehmen.

Außerdem hinaus helfen Bewertungen dabei:

  • mehr Buchungsanfragen zu generieren
  • der Airbnb-Community helfen
  • dein Gastgeberprofil und deine Unterkunft glaubwürdiger machen
  • auf Gästebewertungen zu reagieren

Lies, schreibe und antworte auf Airbnb-Bewertungen mit Smoobu

Smoobu ist ein Channelmanager, mit dem du als Eigentümer oder Verwalter von Ferienwohnungen die Verwaltung deiner Ferienunterkünfte optimieren kannst. Wenn du Smoobu nutzt, kannst du Bewertungen deiner Airbnb-Gäste auch direkt über Smoobu lesen, beantworten und eigene Bewertungen abgeben. So hast du die Bewertungen deiner Gäste immer zur Hand und kannst direkt darauf antworten, ohne dich bei Airbnb einloggen zu müssen.

Jetzt 14 Tage testen

Anleitung herunterladen
Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.
=

14 Tage kostenlos testen

Jetzt Smoobu 14 Tage testen. Kreditkarte nicht benötigt.