Channel Management für Ferienwohnungen

Dass man durch mehr Inserate mehr Gäste erreicht, ist inzwischen unbestritten. Zu unterschiedlich sind die Gäste, die Ferienwohnungen buchen möchten: Neben den klassischen Zielgruppen Familien und junge Leute gewinnen Ferienwohnungen vor allem in den Städten auch bei Geschäftsreisenden immer mehr an Bedeutung.

Die Gründe dafür sind bekannt: Viele schätzen die Ruhe, den direkteren Kontakt zu Einheimischen oder einfach das besssere Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle diese unterschiedlichen Zielgruppen suchen auf anderen Seiten nach ihrer Traumwohnung. Versuchen Sie sich zu erinnern, wo Sie Ihren letzten Urlaub gebucht haben. Hätten Sie das selbe Hotel oder die selbe Ferienwohnung gebucht, wenn dieses dort nicht vertreten wäre? Wahrscheinlich nicht.

Und genau das ist der Grund, warum es für Ferienwohnungsvermieter Sinn macht auf möglichst vielen Seiten vertreten zu sein. Man erreicht ganz unterschiedliche Zielgruppen auf verschiedenen Plattformen. Während auf Airbnb und Wimdu eher ein junges Publikum sucht, sind Expedia und Booking.com die Portale die von älteren Personen und Businessreisenden genutzt werden. Hinzu kommen viele regionale Portale, die für Familien oft die erste Anlaufstelle sind.

Legen Sie einfach ein paar neue Kanäle an. Inserieren Sie doch einfach Ihre Wohnung auf einem neuen Portal. Die Inserate dort sind fast immer kostenlos. Sie bezahlen eine Provision für jede vermittelte Buchung. Inserieren Sie und warten Sie ab, wann die ersten zusätzlichen Buchungen über diesen Kanal kommen. Und das ganze lohnt sich! Vor allem in der Nebensaison ist jede mehr gebuchte Nacht bares Geld wert. Denn nichts ist teurer als eine leerstehende Wohnung.

Natürlich kostet Sie auch das Inserieren etwas, nämlich Ihre Zeit. Deshalb zeigen wir unseren Kunden in Ihrem Cockpit immer, welche Kanäle am meisten Gäste bringen und leiten Sie von dort direkt zur Registrierungsseite. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und inserieren Sie Ihre Wohnung. Ist Ihre Wohnung erst einmal online, gibt es keinen Mehraufwand mehr. Die einzige Verpflichtung, die sie haben, ist es alle Belegungskalender aktuell zu halten. Und genau das übernimmt ein Channel Manager wie Smoobu für Sie! Es macht also keinen Unterschied ob Sie auf zwei Buchungsseiten vermieten oder auf zehn Buchungsseiten und gleichzeitig Smoobu nutzen.

Damit Sie nie den Überblick über Ihre Buchungskanäle verlieren bündelt Smoobu alle wichtigen Informationen in Ihrem Cockpit. Sie sehen, wie sich Ihre Performance verbessert und wie Sie unabhängiger von einem Anbieter werden. Sie sehen, wer Ihre nächsten Gäste sind und Sie sehen auch, wenn Sie Leerstand haben, um vielleicht noch reagieren zu können.

Alles das sind Gründe warum die Hotelbranche seit vielen Jahren auf ein professionelles Channel Management setzt. Mit Smoobu stehen diese Funktionen jetzt auch Vermietern von Ferienwohnungen zur Verfügung. Egal ob Sie eine Agentur sind, die 100 Objekte verwaltet oder ob Sie als Privatperson Ihr Gästezimmer vermieten. Mit Smoobu brauchen Sie die “große” Konkurrenz nicht mehr zu fürchten und können mit den selben Mitteln arbeiten wie diese. Damit auch Sie am Ende vom Monat mehr Umsatz machen und Ihnen Vermietung Spaß macht.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Add Comment *

Name *

Email *

Website

siebzehn − 8 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.