5 Tipps, um deine FeWo bereit für den Sommer 2022 zu machen

Mit der Ankunft des Sommers kommt eine neue Gelegenheit, sich um die Details zu kümmern, die deine Ferienwohnung in diesen Monaten zu einer Oase für deine Gäste machen. Es schadet nie, ein bisschen Feinschliff zu machen, bevor deine Gäste kommen. Unsere Tipps können dir dabei helfen.

5 Wege, um deine Ferienwohnung fit für den Sommer zu machen

1. Überprüfe die Installation der Klimaanlage und den Betrieb der Geräte

Da die Sommer immer heißer und länger werden, lohnt es sich auch in nördlicheren Breitengraden eine Klimaanlage zu installieren. Wenn du bereits eine Klimaanlage in deinem Haus hast, solltest du sicherstellen, dass sie einwandfrei funktioniert, denn nach einem Jahr ohne Einsatz kann es leicht zu Ausfällen kommen. Überprüfe, ob die Bedienelemente richtig funktionieren, ob die Wasserfilterung nichts blockiert hat und ob es keine seltsamen Geräusche gibt. Wenn du hingegen tragbare Ventilatoren nutzt, solltest du auch diese überprüfen. Du willst schließlich nicht, dass erst deine Gäste feststellen, dass sie nicht richtig arbeiten. Bei den hohen Strompreisen hast du wahrscheinlich schon daran gedacht, dass die Gäste diese Geräte übermäßig nutzen und die Stromrechnung am Ende des Monats exorbitant hoch ist. Daher solltest du deine Gäste daran erinnern, sie sparsam zu verwenden. Zusätzlich findest du in diesem Beitrag Tipps, wie du bei der Stromrechnung deiner Ferienunterkunft sparen kannst – das kann nie schaden!

2. Installiere Moskitonetze und Markisen, wo nötig

Besonders im Süden bringt der Sommer auch unerwartete und eher unwillkommene Besucher mit sich. Insekten wie Tigermücken (deren Stiche sehr gefährlich sind), Kakerlaken und Fliegen können unerwartet auftauchen, vor allem, wenn die Fenster tagsüber geöffnet waren. Eine gute Lösung, um zu verhindern, dass diese kleinen Besucher deine Gäste belästigen, ist das Anbringen von Moskitonetzen an den Fenstern. Du kannst sie leicht selbst anbringen, zum Beispiel an den Schlafzimmerfenstern, und es ist eine gute Investition in die Ferienimmobilie. Deine Gäste werden es zu schätzen wissen, morgens nicht mit Mückenstichen oder anderen unangenehmen Insekten aufzuwachen. Wenn dein Grundstück in einem Naturgebiet liegt, sind Mückennetze noch wichtiger, da sie auch das Eindringen von Kleintieren verhindern. Markisen und Klimaanlagen sind die besten Maßnahmen bei hohen Temperaturen. Auf Balkonen, Fenstern und Terrassen helfen Markisen dabei, die Temperatur im Haus zu regulieren und schützen die Farbe und das Holz vor den Auswirkungen der Sommersonne.

Anleitungen für Vermieter von Ferienwohnungen

Hier erfährst du, wie du dein Vermietungsgeschäft verbessern kannst. In unseren Anleitungen findest du ausführliche Informationen zu allen wichtigen Buchungsplattformen wie Airbnb, Booking.com und FeWo-direkt, Tools, Tipps zur Automatisierung und vieles mehr.

Hier geht's zu den Anleitungen

3. Mehr Bettwäsche und Handtücher für deine Gäste

Baumwollbettwäsche, die leicht gewaschen werden kann, und mehr Handtücher (Strand- und Duschtücher), die den Gästen zur Verfügung stehen, geben deinen Gästen das Gefühl, in einem Hotel zu sein, während sie ihren wohlverdienten Urlaub genießen. Weil im Sommer alles schmutziger wird, vor allem wenn dein Grundstück am Strand liegt, ist es üblich, dass du deine Handtücher mehrmals pro Woche waschen musst. Sorge also dafür, dass du genügend Handtücher für deine Gäste hast, die dich besuchen. Ein paar leichte Decken für die Gäste, sowohl im Bett als auch auf der Terrasse, sind wichtig für die Sommernächte, wenn es anfängt kühler zu werden.

4. Bereite den Garten oder die Terrasse für die langen Sommerabende vor

Wenn dein Ferienhaus über einen Garten, eine Terrasse, eine Veranda oder einen Außenbereich verfügt, in dem deine Gäste die Natur genießen können, ist es eine gute Idee, ihn für die wärmeren Monate vorzubereiten. Beginne mit dem Rasen (falls du einen hast) und stelle sicher, dass er gesund ist und das Bewässerungssystem einwandfrei funktioniert. Pflanzen und Bäume sollten gepflegt werden, um Unfälle zu vermeiden.

Viele Urlauber lieben es zu Grillen. Wenn du also einen Grillplatz hast, überprüfe, ob alles in Ordnung ist und ob die Gäste die richtige Ausrüstung zur Verfügung haben. Mach das Gleiche mit dem Schwimmbad oder Whirlpool: Überprüfe das Reinigungssystem und stimme die Stunden ab, in denen es automatisch gereinigt werden muss und dass der Chlor- und pH-Wert für die Gesundheit ausreichend ist.

5. Dekoriere mit Blick auf die Sommersaison

Es lohnt sich, deine Ferienwohnung je nach Jahreszeit umzudekorieren. Während im Winter warme Farben die Hauptrolle spielen, sind im Sommer neutrale Farben und natürliche Materialien besser mit den hohen Temperaturen verträglich. Wenn du zum Beispiel Teppiche entfernst oder durch solche aus Espartogras oder Leinen ersetzt, Baumwollkissen in Beige- oder Blautönen für das Sofa und die Vorhänge verwendest und einige Pflanzen und Vasen mit getrockneten Blumen aufstellst, erhält deine Ferienunterkunft den perfekten Touch. Pinterest ist eine großartige Quelle, um Inspirationen zu finden. Denn denk daran, es muss bei den potenziellen Gästen ankommen!

Riskiere diesen Sommer keine Doppelbuchungen

Nach zwei Jahren Pandemie wünschen sich Reisende und Touristen im Sommer 2022 endlich wieder einen normalen Sommer. Ob aus dem Ausland oder aus dem Inland, du wirst zweifellos einen Anstieg der Buchungen für dein Ferienhaus feststellen, möglicherweise sogar einen höheren als in den vergangenen Sommern. Jeder möchte reisen und für ein paar Wochen dem Alltag entfliehen, und für dich ist es eine Atempause von diesen turbulenten Zeiten. Riskiere also keine Doppelbuchungen, Überbuchungen oder Missverständnisse in deinem Vermietungsgeschäft, die du mit einem Channelmanager leicht vermeiden kannst. Auf diese Weise werden alle deine Buchungen, die Gästekommunikation und Statistiken an einem Ort gesammelt, und du hast mehr Zeit, dich deinen Gästen und deinem Privatleben zu widmen. Der Unterschied spricht für sich! Du kannst Smoobu kostenlos 14 Tage lang testen, also nutze diesen Sommer, um dich selbst zu überzeugen.

Jetzt 14 Tage testen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder (*)

Add Comment *

Name *

E-Mail *

Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.