14 Tage kostenlos testen

Wie du PayPal als Zahlungsoption zum Smoobu Buchungstool hinzufügst , Wie du PayPal als Zahlungsoption zum Smoobu Buchungstool hinzufügst 

Wie du PayPal als Zahlungsoption zum Smoobu Buchungstool hinzufügst 

Mai 2nd, 2018 Posted by Software, Unkategorisiert 5 thoughts on “Wie du PayPal als Zahlungsoption zum Smoobu Buchungstool hinzufügst ”

Wie du PayPal als Zahlungsoption zum Smoobu Buchungstool hinzufügst

Wir haben PayPal als weitere Zahlungsoption zum Smoobu Buchungstool hinzugefügt. Ab nun können deine Gäste direkt mit PayPal zahlen. Hier siehst du wie es funktioniert. 1. Melde dich bei PayPal an 2. Gehe zu https://developer.paypal.com/developer/applications/create 3. Logge dich mit deinen PayPal Zugangsdaten ein 4. Kreiere eine neue App. Bei App Name gib Smoobu als Namen ein 5. Klicke auf "Create App"                         6. Wechsle from Sandbox-Modus zum Live Modus. Live muss BLAU sein, dann bist du im Live Account! 7. Kopiere die "Client ID" von PayPal und füge diese bei Smoobu ein (Einstellungen -> Zahlungsmethoden -> PayPal) 8. Klicke auf "Show" Secret Key 9. Kopiere den "Secret Key" und füge diesen bei Smoobu ein 10. In Smoobu: Gehe zu Einstellungen -> Buchungstool -> Aktiviere PayPal als Zahlungsoption  
Tags: , , ,

5 thoughts on “Wie du PayPal als Zahlungsoption zum Smoobu Buchungstool hinzufügst ”

  1. Philipp Reuter sagt:

    Hallo! Die Anzahlungen kann man bei uns in der Buchung individuell hinterlegen. Dann kann man darauf basierend auch die Payment Links versenden.

  2. Ernst sagt:

    hallo. Brauch ich bei paypal ein business account oder reicht mein persönliches? Die Vermietung läuft über mich als Person insofern wäre das auch rechtens.

    1. Ian Burns sagt:

      Hier wird ein Business Account benötigt

  3. Florian sagt:

    Werden hier Gebühren fällig oder landet der Betrag der berechnet wird auf meinem Konto???

    1. Philipp Reuter sagt:

      Von unserer Seite werden keine zusätzlichen Gebühren fällig. Die üblichen PayPal Gebühren fallen an, das Geld geht aber ohne Umwege in deine PayPal Konto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.