Vermieterin berichtet ihrer Freundin von den Neuigkeiten, dass Casamundo von hometogo uebernommen worden ist.

Aufgepasst! Es gibt Neuigkeiten in der Ferienwohnungswelt

September 28th, 2018 Posted by sonstiges 0 thoughts on “Aufgepasst! Es gibt Neuigkeiten in der Ferienwohnungswelt”

Kürzlich wurde die Sensation bekannt gegeben, dass das Buchungsportal Casamundo von der Metasuchmaschine HometoGo erworben wurde. Wieviel Vermögen HometoGo dafür aufbringen musste, bleibt der Öffentlichkeit verborgen. Es lassen sich nur Mutmaßungen darüber aufstellen. Und das ist nicht die einzige Rätselhaftigkeit bei dem Kauf von HometoGo.

Casamundo wurde im Jahr 2003 von Nils Regge ins Leben gerufen und bietet über ganze 170.000 Ferienunterkünfte in ganz Europa an. Im Jahr 2010 entschied sich der Gründer dafür, sein Unternehmen an eine hölländische Gruppe (Leisure Group) zu verkaufen. Auffällig ist, dass  Nils Regge mit seinem neuen Unternehmen HometoGo, das Reiseportal Casamundo zurückgekauft hat. Das ziemlich ernüchternde Statement zum Verkauf der Leisure Group lautet, dass Casamundo nicht mehr in das derzeitige Geschäftsmodell passe.

Was genau Hometogo mit Casamundo vorhat, ist aktuell noch nicht bekannt. Spannend wird es sein, wie die anderen Buchungsportale, die bisher bei Hometogo werben darauf reagieren werden. Casamundo war bisher weniger als Portal für Direktvermieter bekannt. Dennoch sind viele Agenturen dort gelistet. Ob sich für diese jetzt etwas an Service oder Kosten ändert, wird sich erst noch zeigen.

Auf jeden Fall wieder eine interessante Übernahme im Markt der Ferienwohnungsportale. Nachdem vor wenigen Tagen Wimdu die Türen geschlossen hat, kommt jetzt weiter Bewegung in die Branche.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2014 - 2018, Smoobu GmbH, Wönnichstr. 68/70, 10317 Berlin, +49 30-120884399